DDH-M - Diabetes-Selbsthilfegruppe Querfurt

Diabetes-Selbsthilfegruppe "Die süßen Quernetaler"
Querfurt
Title
Direkt zum Seiteninhalt

DDH-M

Wer wir sind
Die
Deutsche Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes e.V
ist die Selbsthilfeorganisation und Interessenvertretung für Menschen mit Diabetes und deren Angehörige in Deutschland.
Sie wird aus Landesverbänden gebildet, die nahezu flächendeckend in der Bundesrepublik Deutschland für die Betroffenen als Ansprechpartner da sind.

Am 22.11.2014 wurde im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) und der nationalen Hauptveranstaltung zum Weltdiabetestag in Leipzig die

Deutsche Diabetes Hilfe -
Menschen mit Diabetes -
Landesverband Mitteldeutschland e.V.

gegründet, unsere Selbsthilfegruppe gehört zu den Gründungsmitgliedern.

Dieser Landesverband umfasst die mitteldeutsche Region, also die Freistaaten Sachsen und Thüringen und das Land Sachsen-
Anhalt.  Wir haben das bewusst so gewählt, weil diese Region einerseits sehr miteinander verbunden ist, nicht allein durch den Mitteldeutschen Rundfunk, sondern weil wir die für die Selbsthilfe nötigen Mittel nicht in zersplitterte Organisationsstrukturen stecken wollen, sondern in die Selbsthilfe.
Zwischenzeitlich hat sich auch Bayern im Rahmen der Projekttätigkeit des Landesverbandes als weitere Region angeschlossen.

Sollten Sie Fragen zum Selbstmanagement und zur Selbsthilfe haben, Sie dürfen hier auf unserer Seite nach Antworten suchen, Sie dürfen gerne auch direkten Kontakt zu uns aufnehmen.

In 99% seiner Zeit ist der Diabetiker oder die Diabetikerin allein mit seiner / ihrer Krankheit. Diese zu managen, sich nicht vom Diabetes leben zu lassen, sondern mit dem Diabetes zu leben, ist erlernbar und in der Gemeinschaft mit Gleichgesinnten auch besser lebbbar. Das ist unsere Zielstellung: dies den Betroffenen zu vermitteln und wichtig ist auch den Betroffenen Gehör zu verschaffen, in der Politik, bei den Behörden, bei den Krankenkassen und vielen anderen Bereichen der Gesellschaft.

Wir hoffen auch auf Ihre Mithilfe und Mitarbeit.

Mit Ihren Fragen können Sie sich an uns, aber auch an den den Landesvorsitzenden der DDH-M - LVMD,
Herrn Dr. med. Egon Hohenberger, wenden.
Herr Dr. Hohenberger, selbst an Diabetes erkrankt kennt die Probleme der Betroffenen sowohl aus der Sicht des Arztes als auch der des Patienten.

Sie können sich aber auch an uns und unsere Gruppensprecherin, Frau Petra Baloi, wenden.

Sie erreichen den Landesvorsitzenden der DDH-M - LVMD über folgende Möglichkeiten:
telefonisch über 0172-8133238

Die Gruppensprecherin erreichen Sie über die Mailanschrift baloi@gmx.de

Die Deutsche Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes bietet ihren Vollmitgliedern zusätzliche Mitgliedsleistungen an.
Es gibt ein verbessertes Informationsangebot, denn neben dem monatlichen Newsletter und der Webseite menschen-mit-diabetes.de erhalten alle Mitglieder pro Jahr vier sechs Ausgaben der Informations- und Fortbildungszeitschrift



Neu sind auch die unabhängigen Beratungsleistungen zu Personenversicherungen durch die IVS - Initiativer Versicherungsservice und die Sonderkonditionen beim Neuwagenkauf Carfleet24.
Als Vollmitglied der DDH-M - LVMD e.V. erhalten unsere Gruppenmitglieder auch einmal jährlich eine kostenlose Rechtsberatung bei einem wohnortnahen Anwalt bei Bedarf.

Sollten Sie hierzu Fragen haben, informieren Sie sich bitte auf der Webseite des



Wir sind als Menschen mit Diabetes offen für alle Betroffenen in und um Querfurt
Zurück zum Seiteninhalt